Weltdienst – Sierra Leone

Über den Kreisverband des CVJM wird auch mit Hilfe von Mitarbeitern aus Nordhorn eine Partnerschaft mit dem YMCA Freetown in Sierra Leone unterhalten. Mit der Arbeit des Weltdienst-Teams wird ein Schneidereiprojekt in Freetown unterstützt. Junge Leute werden dort mit dem Ziel ausgebildet, dass sie eigenständig arbeiten können.

 

Das Team des Weltdienstes hält Briefkontakt zu den Sierra Leonies, veranstaltet Aktionen um Spenden einzunehmen, entscheidet über finanzielle Unterstützung und tauscht sich auf dem Weltdiensttreffen in Wuppertal mit anderen aus. Höhepunkt ist die Organisation von Besuchen von Sierra Leonies in Deutschland oder ein Gegenbesuch in Afrika.